NORWEGIAN CRUISE LINE KÜNDIGT WECHSEL AUF FÜHRUNGSEBENE AN

Harry J. Sommer wird zum nächsten President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. ernannt

David J. Herrera wird zum President von Norwegian Cruise Line berufen

Norwegian Cruise Line (NCL), Innovationsführer im weltweiten Kreuzfahrtgeschäft, gab heute die Ernennung von David J. Herrera zum neuen President der Marke mit Wirkung ab dem 1. April 2023 bekannt. Harry J. Sommer, bisheriger President und Chief Executive Officer, wird zum 1. Juli 2023 die Position des President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. (NCLH), der Muttergesellschaft der Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises, übernehmen.

Herrera, der derzeit als Chief Consumer Sales and Marketing Officer von NCL fungiert, ist seit 2015 für NCLH tätig und arbeitete zuvor seit 2012 als Senior Advisor des Chief Executive Officer und Chairman von Prestige Holdings. Im Laufe seiner Tätigkeit für das Unternehmen hatte Herrera eine Reihe von Führungspositionen inne, darunter die Funktionen des Senior Vice President (SVP) Brand Finance, Strategy and Consumer Research, SVP Corporate Development für NCLH sowie des President von NCLH China. Als Mitglied der obersten Führungsebene kam ihm eine wesentliche Rolle bei der Etablierung von NCL als eine der weltweit führenden Kreuzfahrtgesellschaften zu.

Kult-Musical „BEETLEJUICE” an Bord der Norwegian Viva

„David und ich haben fast ein Jahrzehnt lang eng zusammengearbeitet, um die globale Präsenz von NCL auszubauen und die Zukunft des Unternehmens zu gestalten“, sagt Harry Sommer, Incoming President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. „Mit seiner umfassenden Erfahrung von mehr als 25 Jahren sowie seinem fundierten Know-how in den Bereichen Finanzen, Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung leistet er einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg von NCL, und ich bin sicher, dass er die Marke NCL weiterhin auf schnellem Weg nach vorne führen wird.“

Als NCLs President wird Herrera für die strategische Vision und die Umsetzung des Geschäftsplans der Marke verantwortlich zeichnen. Damit einher geht die Erweiterung seiner Verantwortung auf die Bereiche Revenue Management, Guest Services, Brand Finance, internationaler Vertrieb sowie die vor kurzem gegründete Sparte „Experiences at Sea“, die engagierten Communities einzigartige, unvergessliche Erlebnisse auf See bietet.

„Ich fühle mich geehrt und bin dankbar, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, das leidenschaftliche, großartige Team von NCL zu leiten und weiterhin mit Harry und unserem exzellenten Management zusammenzuarbeiten, um unser starkes Momentum weiter auszubauen“, sagt David Herrera, Incoming President von Norwegian Cruise Line. „Es wird ein weiteres wegweisendes Jahr für uns werden, in dem wir ein weiteres Schiff der Prima-Klasse willkommen heißen, und ich freue mich darauf, unser Team und unsere Gäste auf dieser aufregenden Reise zu begleiten.“

Fincantieri meldet: Norwegian Prima heute in Marghera ausgeliefert

In seiner derzeitigen Funktion hat Herrera die Vertriebs- und Marketingteams zu Rekordergebnissen geführt. Das Unternehmen konnte im November 2022 den besten Buchungsmonat aller Zeiten verzeichnen und das Jahr 2022 mit einem Buchungsrekord für 2023 beenden, so dass dieses Jahr mit einer besseren Buchungslage als je zuvor begann. Ein neuer Rekord wurde unter seiner Führung im Januar 2023 erreicht. Als US-Veteran ist er außerdem stolz darauf, im November 2022 an der Entwicklung des allerersten Military Appreciation Program der Marke mitgewirkt zu haben, einer bahnbrechenden Initiative, die US-Militärangehörige mit einem exklusiven Angebot und Erlebnissen an Bord ehrt.

Mit der Ernennung Herreras zum President von NCL wird Adam Malone, der derzeit für Verbraucher- und Integriertes Marketing zuständig ist, die Funktion des Chief Marketing Officer übernehmen. Der seit 15 Jahren für NCL tätige Michael Tomoleoni, derzeit Leiter der Abteilung Consumer Sales, wird nun als Chief Consumer Sales Officer fungieren. Jason Krimmel wird die neu geschaffene Position des Chief International Sales and Marketing Officer übernehmen und eng mit Herrera zusammenarbeiten, um die internationale Präsenz der Marke weiter auszubauen.


Für weitere Informationen über die preisgekrönte, 18 Schiffe umfassende Flotte des Unternehmens oder um eine Kreuzfahrt zu buchen, wenden Sie sich bitte an ein Reisebüro oder besuchen Sie www.ncl.com.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert